Über mich

Die Schönheiten und Schrecken der Wüsten, der Wälder und der Meere erschließen sich nicht allein durch die Betrachtung von Sandkörnern, Blättern und Tropfen. Von „oben“ sieht die Welt anders aus.

MediaDraufblick schaut drauf und stellt Fragen. Der Blog schaut auf das Wesen der Medien und einzelner Medienmarken on- und offline – nicht auf das was sie scheinen zu sein. Was ist Wesensecht, was bloßes Geplänkel? Welche Möglichkeiten stecken in ihnen, welche sind verwirklicht, welche Potentiale ruhen noch? Diese Fragen stellen sich für informierende und unterhaltende Medien gleichermaßen. Das gilt ebenso für Gattungen, Genre und Formate. Welche Ziele und Zwecke verfolgen die Medienmacher? Wie werden sie instrumentalisiert – wie instrumentalisieren sie selbst?

Mein Blick wird ein philosophisch-kulturwissenschaftlicher, nicht funktionaler sein.

Ich, Thomas Levermann, bin promovierter Ökonom und widme mich akademisch den Medien- und Kulturwissenschaften. Mit 25 Jahren Berufserfahrung in führenden Positionen der Marketing- und Medienindustrie sowie sieben Jahren als Unternehmer fühle ich mich ausreichend gut gerüstet, um von oben drauf zu blicken. Seit 2017 habe ich zudem eine Professur an der Mediadesign Hochschule für Design und Informatik, Düsseldorf, für Medien- und Kommunikationsmanagement inne. So blicke jetzt noch durchdringender hinein.

Gastautoren willkommen.